Wir wollen Familien in Wien und Umgebung eine Alternative zwischen Klinikgeburt und Hausgeburt bieten, wo sie in einer angenehmen Atmosphäre, von Hebammen begleitet, sicher ihr Baby zur Welt bringen können.


Im Jahr 2008 machten wir uns, motiviert von unseren deutschen und schweizer Kolleginnen (dort gibt es ca. 100 Geburtshäuser), auf die Suche nach einem schmucken Einfamilienhaus und stießen bald auf österreichisch-bürokratische Grenzen, die uns auf Grund baulicher und hygienischer Auflagen sehr schnell den Traum von der Villa aufgeben ließen. Die Suche nach einem neuen Objekt und der Marathon durch den Dschungel der Magistratsabteilungen begann von Neuem.

Manchmal waren wir mit unserem Energien am Ende, wenn wieder neue Auflagen auftauchten, die unseren Geburtshaustraum fast unmöglich machten. Gestärkt von unseren Familien und vielen lieben Menschen, die unsere Idee von Anfang an toll fanden, haben wir uns immer wieder neu motiviert und 2010 unsere Hebammenpraxis von Anfang an gemeinsam mit einem Innenarchitekten so gestaltet, dass zum einen alle Auflagen erfüllt wurden und zum anderen Familien einen Platz finden ihr Baby in Ruhe in einer freundlichen Umgebung zu gebären.
Wir sind sehr stolz auf unsere Pionierarbeit und hoffen, dass wir uns in Wien bald mit mehreren Geburtshäusern vernetzen können!



Monika, Rotraud und Martina