Geburtshaus von Anfang an | Es war eine schwere Geburt …
22507
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-22507,page-child,parent-pageid-22469,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

Es war eine schwere Geburt …

Geburtsnachsorgegespräch nach belastenden Geburtserlebnissen

 

Manchmal ist nach einer Geburt gar nichts gut. Das erhoffte Glücksgefühl will sich einfach nicht einstellen oder die Geburt war ganz anders als du es dir vorgestellt hast. Oft ist nach der Geburt ein Teil von uns sehr glücklich und trotzdem ist da noch etwas, von dem wir spüren, dass wir es uns noch einmal genauer ansehen sollten. Ob es um Kontrollverlust in dieser ganz besonderen Situation geht, den Umgang mit den Schmerzen, das Gefühl, dass es zu unerwünschten und/oder unnötigen Eingriffen in dem natürlichen Geburtsverlauf gekommen ist oder darum, dass man die benötigte emotionale Unterstützung unter der Geburt nicht bekommen hat.

Wenn du über die Geburt deines Kindes reden möchtest, bin ich gerne für dich da. Gut tut es auch, die Dokumentation der Geburt gemeinsam durchzugehen, um den Verlauf der Geburt und etwaige medizinische Eingriffe besser verstehen zu können.

 

Die Dauer eines Geburtsnachsorgegespräches ist individuell verschieden. Man sollte auf jeden Fall 1 bis 2 Stunden dafür einplanen. Es ist in der Regel nur ein Gespräch zur Aufarbeitung notwendig (bei Bedarf kann jedoch ein weiteres Gespräch vereinbart werden.)

Kosten

Die Kosten pro Gespräch belaufen sich pauschal, d.h. unabhängig von der Dauer, auf € 100,-

Kursleitung

Geburtshaus - Von Anfang an - Hebamme Rotraud Zeilinger

Hebamme Rotraud Zeilinger