Narbenbehandlung
24572
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-24572,page-child,parent-pageid-22391,stockholm-core-2.3.2,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-8.10,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Narbenbehandlung

„Wohl-fühlen“ von Anfang an….

 

Die Behandlung der Kaiserschnittnarbe fördert die Wundheilung, unterstützt die Rückbildung, löst Verklebungen, verbessert die Beweglichkeit und steigert somit die Lebensqualität. Schon am ersten Tag nach der Operation kann durch einfache Techniken der Heilungsprozess der Narbe unterstützt und Verklebungen vorgebeugt werden. Nach der Wundheilung kann dann manuell mit dem Gewebe gearbeitet werden. Im Vordergrund stehen der sichere Umgang mit der eigenen Narbe und das Wissen, wie diese auch im Eigenübungsprogramm bestmöglich behandelt werden kann. Keine Narbe ist zu alt für eine Behandlung.

 

Mein Angebot:
• Narbenkontrolle
• Narbenbehandlung ab der 6. Woche postoperativ
• Informationsgespräch ab dem 1. Tag postoperativ um bis zur Behandlung die bestmögliche Versorgung leisten zu können
• Bei Schmerzen, Verklebungen, Verspannungen, Bewegungseinschränkungen, Über- oder Unterempfindlichkeit des Gewebes oder nur zur Kontrolle
• Ergonomieberatung und Eigenübungen für zuhause

Termine

 

nach persönlicher Vereinbarung

 

Anmeldung

Anmeldung bitte per Email: veronika.hajszan@tmo.at

 

Für den Notfall oder Absage vor dem Kurs: 067763503115

 

Ort

Geburtshaus von Anfang an

ODER

Praxis Hazdra, Ottakringerstraße 137/2 1160 Wien

 

Kosten

€ 80,- pro 60 Minuten

 

Veronika Hajszan

Elementarpädagogin & Ergotherapeutin