Geburtshaus von Anfang an | Wochenbett
22115
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-22115,page-child,parent-pageid-22059,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

Wochenbett

von Anfang an unterstützt

 

Auch nach der Geburt sind wir für Sie da! Im Wochenbett stehen wir den Familien durch Hausbesuche in den ersten Wochen bei.

 

Nach der Geburt im Geburtshaus bieten wir unseren Familien genügend Zeit und Ruhe für ein erstes Kennenlernen, Beschnuppern und Verlieben in das neue Familienmitglied. Ein Aufenthalt in unseren Räumlichkeiten ist bis zu 24 Stunden nach der Geburt möglich. Die Erfahrung zeigt uns, dass nach dem ersten intensiven Bonding und Kuscheln, also ca. nach 3 Stunden, die beste Zeit zum Aufbruch ins eigene Bett ist.

 

Die Hebamme übernimmt nun, wie bei der Hausgeburt, die weitere Betreuung daheim, wobei sie die ersten Tage täglich einen Hausbesuch macht. Bei Schwierigkeiten, wie z.B. Stillproblemen, kann die Nachbetreuung auch bis zu 6-8 Wochen nach der Geburt in Anspruch genommen werden.

 

… das Wochenbett daheim

 

Wir Hebammen beobachten im Wochenbett die Entwicklung des Babys, die Nabelheilung, die Rückbildung der Gebärmutter, helfen bei Stillproblemen, beraten und unterstützen bei der Babypflege und haben ein Ohr für alle Fragen.

Nötige Untersuchungen in der 1. Lebenswoche, wie z.B. das Neugeborenenscreening, erledigen wir in der geborgenen Atmosphäre bei Ihnen zu Hause.

 

Mit unserem Kursangebot nach der Geburt, das sich bis ins Kleinkindalter erstreckt, geben wir Familien die Sicherheit, die sie brauchen.

Geburtshaus von Anfang an - Wochenbett
Geburtshaus von Anfang an - Wochenbett