Geburtshaus von Anfang an | Geburt
22109
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-22109,page-child,parent-pageid-22059,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

Geburt

von Anfang an sicher

Im Zentrum unserer Arbeitsweise steht die Gesundheit von Mutter und Kind. Deshalb ist unser Geburtshaus bestens ausgestattet und nur wenige Minuten von den umliegenden Krankenhäusern entfernt. Sollte die Verlegung notwendig werden, begleiten wir die Familien in den Kreißsaal.

Verläuft die Schwangerschaft normal – liegt Ihr Kind in Schädellage, bekommen sie „nur“ ein Baby, … spricht ab der 38. SSW nichts gegen eine Geburt von Anfang an im Geburtshaus.

 

In unseren 2 Geburtszimmern möchten wir unseren Familien den Raum und die Zeit bieten, ihr Kind aus eigener Kraft zu gebären – und sie nicht zu entbinden.
Aufgabe der Hebamme ist es, die Frauen zu begleiten, zu stärken, den Geburtsverlauf zu beobachten und bei Abweichungen vom Normalen einzugreifen.

 

Um ihre individuelle Geburt zu ermöglichen bieten wir unterschiedliche Gebärpositionen wie Badewanne, Hocker, Ball, Matten, Couch, Bett, … an.

 

Für eine angenehme Atmosphäre sorgen neben unseren farblich gestalteten Geburtszimmern, gedimmtes Licht sowie die Möglichkeit Musik und Aromaöle in Duftlampen nach Belieben zu nützen.

 

Ist das Baby dann da, wird von Anfang an der richtige Zeitpunkt zum Abnabeln sowie Baden und Anziehen des Kindes bestimmt. Es wird allen genügend Zeit zum Bonding und Bestaunen des neuen Erdenbürgers gegeben, so dass ein möglichst sanfter Start in diese Welt möglich ist.

 

Sollte eine Dammverletzung aufgetreten sein, wird die Hebamme diese in Lokalanästhesie fachkundig versorgen.

Geburtshaus von Anfang an - Nabelschnur